itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

Erweiterter Liefer­pro­zess für den Maschinen- und Anlagen­bau

Abbildung des erweiterten Lieferprozesses im Maschinen- und Anlagenbau in einer Transaktion.

Der Anwender wird im SAP-Standard mit folgenden Problemen konfrontiert. Im Kundenauftrag stehen Hauptpositionen mit Texten und Preisen. Zum Lieferzeitpunkt sind diese Positionen nicht mehr als Bestand vorhanden, da sie als Material im Projekt verbaut/entnommen worden sind. Oder bei der Demontage der Maschine/Anlage entstehen „Versandgruppen“ die nicht im Kundenauftrag oder in der Stückliste enthalten waren. Im SAP-Standard kann zwar in der Lieferung (auch ohne Bestand) verpackt werden, aber Ausgangspunkt ist immer die Lieferung. Wichtige Felder und Suchmöglichkeiten (z.B. über PSP- Element) sind im Standard nicht vorhanden.

Ihr Nutzen

  • Abbildung des Lieferprozesses im Maschinen- und Anlagenbau in einer Transaktion.
  • Verwendung von freien Versandbaugruppen - auch ohne Materialnummer und ohne Bestand.
  • Mehrstufiges Verpacken von Packstücken und Containern.

Leistungsbeschreibung

  • Im Kundenauftrag stehen Hauptpositionen mit Texten und Preisen. Diese sind zum Lieferzeitpunkt nicht mehr als Bestand vorhanden, da sie als Material im Projekt verbaut/entnommen worden sind.
  • Materialien und Dummy-Positionen können als Versandbestand mit eindeutiger Zuordnung zu einem Kundenauftrag und PSP-Element im System angelegt werden.
  • Packstücke werden mit Auftragsbezug gebildet und mit Positionen aus dem Versandbestand befüllt.
  • Container werden mit Auftragsbezug gebildet und mit den noch nicht in Containern verpackten Packstücken aus dem Liefervorrat befüllt.
  • Zur Lieferungserstellung werden die Container eindeutig einer Lieferung zugeordnet.
  • Per Kopierfunktion wird der Lieferbeleg angelegt, um daraus über die Nachrichtenfindung im Standard die Versandformulare zu erstellen.

Leistungsumfang

  • Softwarelizenz
  • Auslieferung der SAP-Transportaufträge zur Installation des AddOns
  • Dokumentation.

Versions-/Update-Informationen

  • mindestens ECC 6.0, SAP_BASIS 7.01

Tags: projektsystem, PSP