itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

Erstmuster­prüfung nach VDA 2.4

Unterstützung in der Abwicklung notwendiger Tätigkeiten zur Serienfreigabe von Neuprodukten.

Basierend auf der Funktionalität des SAP QM werden durch dieses AddOn und entsprechender Konfiguration die branchenspezifischen Anforderungen der Serienfreigabe unterstützt. Die Vorkonfiguration basiert auf den Anforderungen der Automobilindustrie. Das AddOn ist lieferantenseitig im Wareneingang und kundenseitig bei der Lieferung einsetzbar.

Ihr Nutzen

  • Die Erstmusterprüfabwicklung von itelligence unterstützt Sie bei der Abwicklung der notwendigen Prüfungen und Dokumentation der Ergebnisse zur Serienfreigabe von Neuprodukten für Zukaufteile vom Lieferanten und für Fertigteile zum Kunden.
  • Das AddOn setzt auf den Standardfunktionalitäten des SAP QM auf und bietet eine sinnvolle Ergänzung um die Anforderungen der Erstmusterabwicklung zu erfüllen.
  • Über individuell einstellbare itelligence Zusatzfunktionen können die branchenspezifischen Anforderungen bezüglich Prüfungsumfang, Prüfschritte und Prüfberichte abgewickelt werden.
  • Über einstellbare Prüfmerkmale werden die notwendigen Prüfungen für die Erstmuster durchgeführt.
  • Für den Mitarbeiter im Wareneingang ändert sich der Wareneingangsprozess gegenüber der Serie nicht. Gleiches gilt für den Mitarbeiter, der für den Lieferungsprozess zuständig ist.

Leistungsbeschreibung

  • Die Erstmusterprüfung basiert auf der Q-Meldung und Prüflosbildung des QM.
  • Automatische Erstellung bei Wareneingang oder Erstellung der Kundenlieferung.
  • Mit der Entscheidung "Erstbemusterung" im Prüflos, wird eine spez. Q-Meldung für den Erstmusterprüfbericht erstellt.
  • In der spez. Q-Meldung sind zusätzliche Bildschirmfelder zur Steuerung integriert.
    Verknüpfung von Dokumenten aus SAP DMS mit der Erstmusterprüfung möglich.
  • Erstellung spezielles Prüflos aus der Q-Meldung.
  • Erstellung von Formularen auf Basis von Ergebniserfassung und Verwendungsentscheid.

Leistungsumfang

  • Bereitstellung relevanter Transportaufträge
  • Installationsleitfaden mit Beschreibung der technischen Voraussetzungen sowie der notwendigen Importschritte
  • Customizing-Dokumentation mit Beschreibung der notwendigen und optionalen Einstellungen zur Lösung
  • Anwenderdokumentation mit Beschreibung der Funktionsweise der Lösung

Voraussetzungen

  • SAP ERP 6.0,
    Komponente SAP_APPL 6.00 aufwärts,
    Komponente SAP_BASIS 7.00 aufwärts

Tags: serienproduktion, VDA, Erstmusterpr