itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

Location-based Processing - Ihr Industrie 4.0 Einstieg

Ortungsbasierte Materialflusssteuerung – regelbasiert, automatisch, vollintegriert

Das itelligence AddOn Location-based Processing ist eine leistungsstarke Lösung zur ortungsbasierten Materialflusssteuerung. Es ermöglicht Fabrikereignisse basierend auf Positionswechseln zu erfassen und daraus regelbasiert Aktionen im SAP ERP abzuleiten.

Ihr Nutzen

  • Sicherstellung hoher Qualität in der Montage durch Teilautomatisierung und Fortschrittsüberwachung
  • Effizienzsteigerung durch Optimierung der Montage mittels Analyse der Kontextdaten und der erfassten Rückmeldungen
  • Laufende Verfolgung des Montagefortschritts
  • Überprüfung der Takteinhaltung in der Endmontage
  • Gewinnung von Basisdaten für die Identifikation von Verbesserungspotentialen

Leistungsbeschreibung

Das itelligence AddOn stellt ein Anwendungsszenario für die Fertigung und das technische Framework bereit, um Fabrikereignisse bezogen auf Positionswechsel im SAP zu erfassen und entsprechende Folgeprozesse auszulösen.

Kernfunktionen der Lösung
  • Echtzeit Positionsbestimmung auf Basis der RTLS Technologie
  • Verfolgung von Objekten in der Fertigung (Container, Paletten, …) und Rückmeldung von Positionswechsel an SAP
  • Komfortable, regelbasierte Definition der Folgeverarbeitung per BRF+ direkt in SAP
  • Automatische Ausführung von positionsbasierten Aktionen im SAP
  • Generisches Framework zur flexiblen Konfiguration der Positionserfassung sowie der notwendigen Geschäftslogik
  • User Interface zur Darstellung und Überwachung getrackter Objekte in der Fertigung

Leistungsumfang

  • Bereitstellung relevanter Transportaufträge
  • Installationsleitfaden mit Beschreibung der technischen Voraussetzungen sowie der notwendigen Importschritte
  • Customizing-Dokumentation mit Beschreibung der notwendigen und optionalen Einstellungen zur Lösung
  • Anwenderdokumentation mit Beschreibung der Funktionsweise der Lösung
  • Grundkonfiguration der installierten Lösung zur Nutzung als Implementationsbeschleuniger im Projekt

Voraussetzungen

  • SAP ERP 6.0,
    Komponente SAP_APPL 6.00 aufwärts,
    Komponente SAP_BASIS 7.00 aufwärts.
  • SAP NetWeaver Gateway.

Tags: SAP, Fertigung, Industrie 4.0, I40, IoT, Smart Factory, 3D, Visual Enterprise, Montage, Tracking, Ubisense, RTLS