itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

3D Visual Assembly - Ihr Industrie 4.0 Einstieg

3D Montage vollintegriert: Industrie 4.0 mit itelligence

Das itelligence AddOn 3D Visual Assembly ist eine leistungsstarke Lösung zur 3D-gestützten Montage. Es stellt notwendige Montageschritte in kurzen 3D Animationen passend zum jeweiligen Fertigungsauftrag dem Werker direkt am Arbeitsplatz zur Verfügung. Erledigte Arbeitsschritte werden automatisch im SAP rückgemeldet bevor der nächste Schritt visualisiert wird. Per Touchbedienung kann jederzeit ohne den Arbeitsfluss zu stören auf bauteilspezifische Zusatzdaten zugegriffen werden. Bei Bedarf können kontextsensitive Folgeaktivitäten z.B. eine Q-Meldung zu einem defekten Bauteil erfasst werden. Der Abschluss der Montage kann mit Mehr- oder Mindermengen quittiert werden.

Ihr Nutzen

  • Sicherstellung hoher Qualität in der Montage (kleine Losgrößen, wechselnde Mitarbeiter)
  • Verkürzte Einarbeitungszeit und verbessertes Verständnis der Montageschritte
  • Integrierter Prozess von Schritt für Schritt Anleitung und Rückmeldungen
  • Effizienzsteigerung durch Optimierung der Montage mittels Analyse der Kontextdaten und der erfassten Rückmeldungen

Leistungsbeschreibung

Das itelligence AddOn stellt ein Anwendungsszenario für die Fertigung und das technische Framework bereit, um 3D-gestütztes Arbeiten zu ermöglichen, automatisch prozessbegleitende Aktionen im SAP zu verknüpfen und Folgeprozesse auszulösen.

Hierzu werden bestehende 3D Informationen, die mit Hilfe von SAP Visual Enterprise aufbereitet wurden, über eine Anwendung im Fiori-Design bereitgestellt. Neben den Kontextdaten zur Montage besteht die Möglichkeit zur Interaktion mit dem 3D Modell. So kann das Objekt virtuell zerlegt, es können Detailinformationen abgerufen und Vorgänge im SAP ausgelöst werden. Am Touchscreen lassen sich auch Daten erfassen und in die SAP ERP Standardfunktionen übertragen.

Im Rahmen der Lösung stellt itelligence eine Ausprägung für die Anforderungen der Fertigungsmontage bereit. Auf Basis dieser Referenzimplementierungen können einfach und schnell Verfeinerungen dieses Szenarios und weitere Anwendungsszenarien ausgeprägt werden.

Leistungsumfang

  • Bereitstellung relevanter Transportaufträge
  • Installationsleitfaden mit Beschreibung der technischen Voraussetzungen sowie der notwendigen Importschritte
  • Customizing-Dokumentation mit Beschreibung der notwendigen und optionalen Einstellungen zur Lösung
  • Anwenderdokumentation mit Beschreibung der Funktionsweise der Lösung
  • Grundkonfiguration der installierten Lösung zur Nutzung als Implementationsbeschleuniger im Projekt

Voraussetzungen

  • SAP ERP 6.0,
  • Komponente SAP_APPL 6.00 aufwärts.
  • Komponente SAP_BASIS 7.31 aufwärts.
  • SAP Gateway SAP_BASIS 7.5 aufwärts.
  • 3D-Montageanleitungen im VDS-Format (z.B. mittels SAP Visual Author erstellt).

Tags: SAP, Fertigung, Industrie 4.0, I40, IoT, Smart Factory, 3D, Visual Enterprise, Montage