itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

Workshop BPM Potenzial­analyse und Standort­bestimmung

Gemeinsam ermitteln wir mit Ihnen, wie Ihr Unternehmen im Bereich Geschäftsprozessaufnahme und Geschäftsprozessautomatisierung aufgestellt ist.

Ist Ihr Unternehmen bereits gut aufgestellt, um Geschäftsprozesse von der Modellierung bis in die Automatisierung zu begleiten? Sie möchten sich vom Wettbewerb abheben, indem Sie Ihre individuellen und wertschöpfenden Prozesse schneller als die Konkurrenz optimieren? Anwendungsübergreifende Geschäftsprozesse werden nicht durchgängig abgebildet? Die Prozessdokumentation weicht häufig von der Realität ab? Viele Kunden stehen vor den gleichen Herausforderungen. Wir möchten Ihnen behilflich sein, um diese Fragestellung zu lösen.

Ihr Nutzen

  • Differenzierung vom Wettbewerb durch die Optimierung und flexible Gestalung von individuellen und wertschöpfenden Prozessen.
  • Standortbestimmung im BPM.
  • Definition von strategischen Leitplanken für ein Folgeprojekt im BPM-Bereich.
  • Erläuterung einer erfolgreichen Methodik, um Geschäftsprozesse von der Modellierung bis in die Automatisierung zu begleiten.
  • Vorbereitung auf die praxisnahe Anwendung des Process Driven Approach von Dr. Volker Stiehl.
  • Ableitung eines Maßnahmenkatalogs zur Vorbereitung eines BPM-Projektes.
  • Prüfung, welche Geschäftsprozessmodellierungssoftware und welche Geschäftsprozessautomatisierungsplattform für das Unternehmen geeignet ist.
  • Ableitung von potentiellen Geschäftsprozesskandidaten.
  • Ermittlung von Optimierungspotential im fachlichen, als auch im technischen BPM-Bereich, um langfristig einen BPM-Roundtrip zu ermöglichen.

Leistungsbeschreibung

Ein erfahrener BPM-Berater der itelligence führt gemeinsam mit Ihrem Unternehmen einen 1-tägigen Workshop zur BPM-Standortbestimmung durch. Während des Workshops werden wichtige theoretische Grundlagen in der praxisnahen Durchführung von BPM-Projekten erläutert. Ergänzend wird ein Fragebogen bearbeitet, der durch die verschiedenen Facetten des BPM-Spektrums leitet und Themenfelder wie:
  • Agiles Projektmanagement
  • Quality Assurance und Management
  • Unternehmensstruktur
  • BPM-Organisaiton
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • BPM Richtlinien
  • Mitarbeiterentwicklung
  • UI Know-How
  • BPM Know-How
  • Integrations Know-How
  • Innovationsmanagement
  • Allgemeine Prozessunterstützung

behandelt und anhand der Ergebnisse strategische Maßnahmen ableitet, die zur Vorbereitung und Durchführung eines Projektes im BPM-Bereich notwendig sind.

Leistungsumfang

  • Eintägiger Präsenzworkshop beim Kunden oder bei itelligence
  • Telefonische Vorbesprechung zur Organisation und speziellen Fragen
  • Dokumentation der Ergebnisse des Analyse

Voraussetzungen

  • Interesse für Projekte im BPM-Bereich
  • Vorkenntnisse in BPMN 2.0 sind wünschenswert
  • Vorkenntnisse in allgemeinem BPM-Methodiken sind wünschenswert

Tags: Strategie, BPM, Process Orchestration, Signavio, BPMN 2.0, Processautomatisierung, Processmodelierung, BPM-Management, Unternehmensstruktur