itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

SAP S/4HANA P41 Umstellung auf HANA Datenbank

Erreichen Sie mit kalkulierbarem Aufwand den ersten Meilenstein beim Umstieg auf SAP S/4HANA

Um schnell in der HANA-Welt anzukommen, früh die Technologie kennen zu lernen und sowohl das Umstiegs-Projekt als auch die Investition in verdaubare Happen zu tranchieren, macht es bei vielen SAP Kunden Sinn, zuerst das klassische ERP zu einem "ERP powered by SAP HANA" umzustellen.

Ihr Nutzen

Das Feedback aus hunderten von SAP S/4HANA Roadmap/Strategie-Workshops zeigt, dass die Umstellung auf SAP S/4HANA eine umfangreiche und oft langwierige Aufgabe ist.
Ein Sinnvoller Zwischenschritt kann sein, das vorhandene SAP ERP/ECC on any DB umzustellen auf ein SAP ERP powered by SAP HANA – also auf die HANA Datenbank zu migrieren.
So kommt man schnell in den Genuss der Vorteile der HANA DB, lernt als IT früh damit umzugehen und kann sowohl den Invest als auch das Projekt verdaubar tranchieren.

Leistungsbeschreibung

Wir migrieren in Dienstleistung ein entsprechend vorbereitetes und bereitgestelltes System technisch auf eine SAP HANA Datenbank.

Leistungsumfang

Technische Migration eines vollständig vorbereiteten SAP ERP ECC 6.0 (z.B. mindestens im Stand EHP7, Unicode, Dual Stack, etc.) mit Hilfe des SAP DMO-Tools auf eine SAP HANA Plattform. Es erfolgt also kein EHP-Wechsel o.ä. und ebenso keine Konvertierung des Systems zu einem SAP S/4HANA Finance System.

Basis ist eine von Ihnen bereitgestellte und entsprechend der Vorgaben der SAP vorbereitete heterogene Systemkopie sowie eine von Ihnen bereitgestellte/gemietete HANA-Systemlandschaft in Stand und Größe, wie von itelligence/SAP empfohlen

Voraussetzungen

Alle gemäß SAP erforderlichen System-Voraussetzungen (Releasestand, Unicode, …), entsprechend ausreichend dimensionierte, HANA-zertifizierte Hardware für das Zielsystem sowie alle im Vorwege einer HANA-Datenbank-Migration notwendigen Vorbereitungen im ERP-System (Z-Coding), der Infrastruktur und IT-Organisation

Tags: SAP S/4HANA, SAP S/4HANA Entscheidung