itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

Konten­plan­umstellung

Kontenpläne direkt in SAP umstellen und bereinigen. Rückwirkend, vollständig und sicher.

Die betrieblichen Rahmenbedingungen für Ihr Unternehmen haben sich geändert, z. B. durch Verkauf, Fusion, Aufspaltung oder Zukauf. In diesem Zusammenhang möchten Sie einen oder mehrere vorhandene Kontenpläne in ihrem SAP System umstellen. Dieses soll vollumfänglich erfolgen, inkl. aller historischen Belege.

Ihr Nutzen

  • schnelle Umstellung dank vorgedachter Einstellungen auf Basis Best Practice
  • Umstellung inkl. aller historischen Daten
  • Klare Nachvollziehbarkeit der erfolgten Änderungen durch durchgängige Dokumentation für den Wirtschaftsprüfer
  • Kalkulierbare Investition durch Paketlösung

Leistungsbeschreibung

Die Lösung Kontenplanumstellung umfasst die Analyse ihrer aktuellen Systemlandschaft, Prüfung der Voraussetzungen für eine Kontenplanumstellung und die anschließende produktive Umstellung. Die Umstellung erfolgt sowohl für zukünftige, noch nicht bebuchte Geschäftsjahre und Perioden, als auch für alle vorhandenen historischen Belege. Zudem werden relevante Stammdaten sowie vorhandenes Customizing mit Bezug zum Kontenplan aktualisiert.

Auf Basis einer initialen Systemanalyse werden eingesetzte SAP Module, verwendete Funktionalitäten und genutzte Organisationsstrukturen (z. B. Ergebnisbereiche, Kostenrechnungskreise, Buchungskreise, Kreditkontrollbereiche, Werke, Vertriebsbereiche) auf Auswirkungen im Hinblick auf eine Kontenplanumstellung untersucht.
Anschließend erfolgt die konsistente Umstellung auf den neuen Kontenplan inkl. aller betroffenen Stamm- und Bewegungsdaten rückwirkend direkt auf der Datenbank. Alle Schritte werden dokumentiert und sind jederzeit nachvollziehbar.

Leistungsumfang

  • Bereitstellung Softwarelizenz für 3 Monate (Projektlaufzeit)
  • Bereitstellung relevanter Transportaufträge
  • Remote Analyse und Prüfung der Voraussetzungen für eine Kontenplanumstellung
  • Analysedokumentation
  • Customizing-Dokumentation / Delta-Blueprint mit Beschreibung der durchgeführten Einstellungen
  • Konsistente Kontenplanumstellung auf der Datenbank für max. zwei Ausgangskontenpläne auf einen Zielkontenplan. Es werden alle Buchungskreise umgestellt, die einen der Ausgangskontenpläne nutzen.

Voraussetzungen

  • SAP ERP 6.0 EhP 3.0 und höher
    Komponente SAP_APPL 6.00 aufwärts,
    Komponente SAP_BASIS 7.00 aufwärts
  • Bereitstellung Testsystem mit aktuellem Datenstand
  • Bereitstellung Kontenplanmapping Ausgangskontenpläne zum Zielkontenplan (N:1 Mapping)

Tags: SAP, Umstellung, Bereinigung, Kontenplan, SLO, IKR, SKR03, GKR, Finance