itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

IT-Support Rollenkonzept

Aufbau einer eigenen Struktur und Rollen im IT-Support-Umfeld

Im Rahmen eines Berechtigungskonzeptes müssen grundsätzlich 2 Teilbereiche von Rollentypen unterschieden werden:

1) Rollen im „daily business“-Umfeld zur Abdeckung der Anforderungen aus den jeweiligen Fachbereichen
2) Rollen im „IT-Support“-Umfeld zur Abdeckung der systemadministrativen Tätigkeiten

Diese beiden Teilbereiche sind grundsätzlich voneinander zu trennen, da dies zum einen aus Compliance-Sicht notwendig ist und zum anderen eine organisatorische Abgrenzung sehr viel einfacher macht.

Ihr Nutzen

  • Die Trennung zwischen „daily business“- und „IT Support“-Rollen macht eine organisatorische Trennung der Tätigkeiten sehr viel einfacher.
  • Vermeidung von techn. SOD Konflikten aufgrund einer Überschneidung von business- und IT Support-Tätigkeiten.
  • Einhaltung von gesetzlichen und Compliance-Vorgaben aufgrund entsprechender Funktionstrennung

Leistungsbeschreibung

  • Da die administrativen Tätigkeiten im SAP System nahezu immer identisch sind, enthält das hier beschriebene Paket einen definierten Satz an Rollen, die minimal an kundenspezifische Bedürfnisse angepasst werden müssen.
  • Das hier beschriebene Paket enthält die Abstimmung, die Implementierung, die Betreuung der Testphase und die Dokumentation der benannten Rollen.

Leistungsumfang

Das benannte Paket der „IT-Support“ Rollen enthält folgende Rollen:

  • Rolle für User Administration
  • Rolle für User Anzeige
  • Rolle für Rollen Administration
  • Rolle für Rollen Anzeige
  • Rolle für Entwickler
  • Rolle für Customizing
  • Rolle für SAP BASIS
  • Rolle für Transport
    - Rolle für Transport Administration
    - Rolle für Transport Anlage
    - Rolle für Transport Freigabe (nur Aufgabe)
    - Rolle für Transport Freigabe (Transport)
    - Rolle für Transport Import
    - Rolle für Interface Administration
  • Rolle für PW Reset
  • Rolle für BATCH, CPIC und EMERGENCY User
  • Projektrolle (Rolle mit weitgreifenden Rechten - ohne kritische Systemberechtigungen)
  • Ggf. weitere nach Abstimmung

Voraussetzungen

  • Ansprechpartner in der IT zur Abstimmung der grundsätzlich notwendigen Rollen
  • Entsprechenden Systemzugang zum Entwicklungssystem zur Implementierung und ggf. Anpassung der Rollen
  • Verfügbarkeit entsprechender interner IT Ressourcen an Tag 2 und Tag 3 zum Test der implementierten Rollen

Versions-/Update-Informationen

Tag 1:
Abstimmung der notwendigen Rollen und Aufbau bzw. techn. Implementierung der benannten Rollen ins System

Tag 2:
Test, und eventuelle kundenspezifische Anpassung, der benannten Rollen im System in Zu-sammenarbeit mit IT

Tag 3:
Test, und eventuelle kundenspezifische Anpassung, der benannten Rollen im System in Zu-sammenarbeit mit IT

Tag 4:
Aufbau des IT Rollenkonzeptes und Dokumentation der Rollen, Testprotokolle etc.

Gesamtaufwand 4 Tage incl. Dokumentation

Tags: Rollenkonzept, Berechtigungen, Audit, Security, IT, Qualitaetssicherung, Compliance, Konzept