itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

Auftrags­verfolgung und Status­verwaltung

Auftragsverfolgung zum Kundenauftrag und Auswertungen zur Vollständigkeitskontrolle bei Kundeneinzelfertigung bzw. -beschaffung.

Im Kundeneinzelfall ist für den Kundenauftragserfasser nicht erkennbar, wie der Status bzgl. Fertigung und Beschaffung einer Kundenauftragsposition ist. Eine Auskunft gegenüber den Kunden sowie eine Vollständigkeitskontrolle des Auftrags ist nicht möglich. Änderungen des Kundenauftrags werden im SAP-Standard jederzeit zugelassen.

Ihr Nutzen

  • Der Status des Kundenauftrags bzgl. des auftragsbezogenen Beschaffungs-/Fertigungsvorgangs ist jederzeit ersichtlich.
  • Ein status- und berechtigungsabhängiges Verhindern bzw. Zulassen von Kundenauftragsänderungen wird ermöglicht.
  • Eine Vollständigkeitskontrolle der Kundenaufträge z. B. vor Tourenplanung wird ermöglicht, um Rückständen rechzeitig entgegenwirken zu können.

Leistungsbeschreibung

  • Der Belegfluß im SAP-Standard ist um die Anzeige der kundenauftragsbezogenen fixierten Bestellanforderungen, Bestellungen, fixierten Planaufträge, Fertigungsaufträge für sowohl alle Primär- als auch Sekundärbedarfe erweitert.
  • Abhängig von den ermittelten Folgebelegen ist es möglich, Kundenauftragspositionen oder auch einzelne Felder gegen Änderungen berechtigungsabhängig zu sperren oder Änderungen zuzulassen.
  • Zur Vollständigkeitskontrolle der Teile werden entsprechende Auswertungen angeboten.

Leistungsumfang

  • Softwarelizenz
  • Auslieferung der SAP-Transportaufträge zur Installation des AddOns
  • Dokumentation.

Voraussetzungen

  • Einsatz von SAP ERP ECC 6.0.

Tags: einkauf, Beschaffung, Auftragsverfolgung, Procurement