itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

Output Management

Technische Unterlagen aus dem SAP DVS werden Material­wirtschaft und Einkauf zugänglich gemacht.

Zeichnungen und andere Unterlagen liegen in SAP DVS vor. Diese sollen nun auch im Bereich Materialwirtschaft / Einkauf sowie in der Fertigung prozessintegriert und voll automatisiert zur Verfügung gestellt werden, sowohl im Papier Output wie auch als Anlage zu E-Mails.

Ihr Nutzen

  • Automatische Zuordnung der zum Vorgang gehörenden technischen Unterlagen.
  • Aufwandsreduzierung (keine parallele „Pauserei“ und manuelle vorgangsbezogene Zusammenstellung).
  • Prozesssicherheit wird erhöht: die jeweils gültige technische Unterlage wird automatisch ermittelt.
  • Fehlerreduzierung.
  • Vollständige Integration in SAP ERP.

Leistungsbeschreibung

Materialwirtschaft/Beschaffung:
  • Ausgabe aus Bereichen Angebot, Anfrage, Lieferplan, Bestellung, Bestellanforderung.
  • Ausgabe zugewiesener Dokumente.
  • Integration in das Menü "Dienste zum Objekt".
  • Zusätzliche Ausgabe von Materialstücklisten.
  • Kundenspezifische Layouts für Materialstücklisten-Ausgabe.
  • Erweiterte Unterstützung der Lieferantenkommunikation durch die Ausgabe von Dokumenten und Materialstücklisten.
  • Autom. E-Mail-Versand von Dokumenten.
  • Unterstützung von Änderungsanforderungen durch automatischen Versand nur der Dokumente, die der Lieferant noch nicht hat.
  • Integration in SAP Standardausgabe via SAP Ausgabe- und Nachrichtensteuerung.

Fertigung:
  • Integration in Standarddruckfunktion.
  • Ausgabe technischer Dokumente.
  • Ausgabe standardisierter SAP Ausgaben wie Lohnzettel, Steuerkarte, usw.
  • Ausgabe aller relevanten Dokumente auf ein Ausgabesystem/in einen Ausgabejob in definierbarer Reihenfolge.

Leistungsumfang

  • Softwarelizenz
  • Auslieferung der SAP-Transportaufträge zur Installation des AddOns
  • Dokumentation.

Voraussetzungen

  • Es wird bei der Implementierung des Output Management Systems von der Verfügbarkeit des SAP DVS Dokumentenverwaltungssystems sowie darin verwalteten Dokumenten ausgegangen. Ferner erfordert die Identifikation von Dokumenten zu Materialien existierende Objektverknüpfungen zwischen Dokument Infosätzen und Materialien.
  • Im Output Management Paket ist die Ausgabe auf vom MS-Windows Betriebssystem unterstützten A4- und A3 Druckern oder Tintenstrahlplottern an einem Unternehmensstandort enthalten. Voraussetzung für eine Ausgabesteuerung auf Papier ist, dass die Dokumente als Neutralformate (PDF) vorliegen und über Objektverknüpfungen mit den Materialstämmen verbunden sind.

Tags: PLM, Plotten, Output, E-Mail, Zeichnung, Druck, Drucken, Prozessdruck, SAP Objekte ausgeben, SAP Objekte drucken, Dokumente drucken, Output Management, Dokumentenmanagement, Informationsverteilung