itelligence
Support Team erreichbar
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter
Email: addstore@itelligence.de

BI.Booster Backlog

SAP Business Warehouse gestütztes Auftrags-Bestandsreporting out of the Box.

Der Auftragsbestand gibt neben dem zu erwartenden Umsatz einen Einblick in zukünftige Entwicklungen bei Produktion, Verkauf und Versand. Er stellt damit eine wichtige Kennzahl dar, mit der Warnsignale frühzeitig erkannt und auf die schnell, präzise, sowie zielgerichtet reagiert werden kann.

Ihr Nutzen

  • Schaffung einer transparenten Auftragssituation im Unternehmen.
  • zentraler Überblick über den aktuellen sowie zu erwartenden Umsatz, sowie zukünftige Entwicklungen im Bereich Produktion, Verkauf und Versand.
  • direkte, integrierte Nutzung der vorhandenen Unternehmensdaten.
  • schnelle Einführung dank vorgedachter Auswertungen auf Basis Best Practice.
  • kalkulierbare Investition durch Paketlösung.
  • flexible Erweiterbarkeit durch nahtlose Integration zu anderen itelligence Lösungen.

Leistungsbeschreibung

Der BI.Booster Backlog schließt typische Informationslücken im Bereich Auftragsbestandsreporting und minimiert dadurch das Risiko auftretender Engpässe in den Bereichen Produktion, Verkauf und Versand. Die so geschaffene transparente Auftragssituation kann als aussagekräftiges Fundament für eine operative Entscheidungsfindung genutzt werden.

Messbare Kennzahlen:

  • Auftragsbestand nach Status.
  • Auftragsbestand nach bestätigtem Termin/Wunschtermin.
  • Entwicklung des Auftragsbestands.
  • Unbestätigte Auftragsmengen.

Leistungsumfang

  • Generischer Extraktor mit spezifischer SD-Business-Logik.
  • Vorkonfigurierte operative Berichte zum Auftragsbestand.
  • Flexibles SAP BW Datenmodell nach den Prinzipien der “Layered Scalable Architecture”.
  • kompletter Datenfluss (mit Prozessketten für Bewegungs- und Stammdaten).
  • Auslieferung als vordefinierter BW Business Content.
  • Beinhaltet das Einspielen der Lösung in einem Entwicklungssystem mit initialer Datenbeladung.

Voraussetzungen

  • SAP ERP System 4.7 oder höher mit aktiver Vertriebskomponente (SD).
  • SAP BW System 7.0 oder höher.

Tags: Kundenmanagement, Bestandsreporting, Auftrag, Auftragsbestand, Unternehmenssteuerung, BI.Booster, Booster, Backlog